Vulkan Turrialba mit Aktivitäten

Alles wackelt hier

Costa Rica Vulkan Turrialba mit Aktivitäten

Zwei Ausbrüche, innerhalb von 5 Minuten, ereigneten sich an diesem Montagmorgen auf dem Vulkan Turrialba in Costa Rica

Das Observatorium Vulcanológico y Sismológico de Costa Rica (Ovsicori) berichtete, dass das erste Ereignis gegen 8:00 Uhr morgens mit einer Materialsäule (Gase und Asche) stattfand, die bis zu 500 Meter über dem Kraterspiegel stieg.

Unmittelbar, 5 Minuten später, gab es um 8:05 Uhr morgens einen weiteren Ausbruch, dessen Wirbelsäule eine ähnliche Höhe hatte wie die vorherige.

Diese Ereignisse treten nach einer Explosion mit Asche und Glühgut am 5. Oktober auf. Der Ausbruch, der um 20:00 Uhr stattfand, wurde auf den Sicherheitskameras von Ovsicori aufgezeichnet.

„Diese Explosionen können jederzeit auftreten, daher ist es wichtig, auf die Gefahr zu bestehen, der Menschen ausgesetzt sind, wenn sie sich dem Krater nähern“, sagt die Sternwarte. Heftigster Ausbruch seit fast 20 Jahren.

Volkan Turrialba Music is in the air at
Sicherheitskamara del Ovsicori.w

Weitere Aktivitäten: Das Musik Hotel Costa Rica am Pazifik Sandstrand Playa Buena Vista, Samara. Enjoy music, lifestyle de atmosphere. Immunsystem wird gestärkt.

 

gefährlichen Strömungen

Vorsichtig ertrinken

Vorsicht mit gefährlichen Strömungen.

Am vergangenen Wochenende starben drei Menschen bei Wasserunfällen in verschiedenen Gebieten des Landes und zwei weitere wurden an der Pazifikküste gerettet.

Starke Strömungen, Unterströmungen und plötzlich auftretender, starker Wellengang können auch gute Schwimmer in Gefahr bringen. Das führt jedes Jahr zum Tod von etwa 200Touristen und Einheimischen – sowohl an der Pazifik- als auch an der Karibikküste. In Deutschland gibt es aber, laut Statistik eben soviel Tote. So gesehen ist alles relativ. Und ertrinken dauert nicht sehr lange. Wenn einmal die Lungen voll mit Wasser sind…

Aktivitäten in Samara Costa Rica.

Food Markets make us crazy

Lebensmittel Costa Rica

Food Markets make us crazy. Sie sind der neue Trend an den Stränden von Guanacaste. Zeit eure Kindheitserinnerungen auszupacken, meine Lieben. Strengt euch an? Wer von euch kann in diesem Fall nicht mit einer Erzählung seiner Großmutter am Bauern- oder Gemüsemarkt auftrumpfen? War doch herrlich oder?

Good old times

Herrlich war das damals. Wir sind schon ziemlich aufgeregt am Vorabend ins Bett gegangen.

Wert des Essens
Wieviel ist dir deine Gesundheit wert?

Denn Marktzeit war für uns Kinder Knabberzeit. Überall durfte man sich durchkosten. Frisches Brot. Gemüse. Früchte. Honig. Es war eine Wucht. Dazu dann noch das bunte Treiben. Die vielen verschiedenen Menschen aus den verschiedensten Ecken. Und alle hatten einen gemeinsamen Nenner: gesundes Essen.

„Food Markets make us crazy“ weiterlesen

Hotel Costa Rica bietet das Schnäppchenangebot für Naturfreaks

Sonderangebote Costa Rica

Bucht jetzt euren ganz persönlichen Urlaubs-Schnapper!

Hotelpool in Sámara, Guanacaste
Abkühlung gefällig?

Heute schon was vor? Dann kommt vorbei in unsere paradiesische Lodge Paraiso de Cocodrilo direkt im Naturschutzgebiet. Und zwar genau jetzt in der Nebensaison, eigentlich die beste Zeit. Und es gibt das Schnäppchenangebot für Naturfreaks. Zeigt dem Reiseführer den erhobenen Stinkefinger – die Trockenzeit von Anfang Dezember bis Ende April soll die beste Reisezeit für Costa Rica sein?

„Hotel Costa Rica bietet das Schnäppchenangebot für Naturfreaks“ weiterlesen

Bootstour auténtico

Kristallklares Wasser, frische Pazifikluft und eine gigantische Tiervielfalt.

Bei der gestrigen Bootstour konnte ich Delphine beobachten und habe sogar zum ersten Mal geschnorchelt. Ausrüstung dafür gab es an Bord. Der Fischer, der die Tour durchführt, ist ein Tico und war total hilfsbereit und freundlich. Zwischendurch wurden wir mit Snacks und Getränken versorgt. Besonders gefallen hat mir, dass wir unter uns waren, ohne andere Touristen. Die Tour war ein Wahnsinnserlebnis!

Na, Lust bekommen? Wir organisieren euch gerne eine Tour und ihr könnt euch entspannt zurücklehnen.

Illegale Holzfällung: große Gefahr!

Naturschutz in Costa Rica

Wir alle kennen doch die vielen Schreckens-Nachrichten: von der Zerstörung des Regenwaldes bis hin zur Vernichtung tausender Tiere und Pflanzen. Und für was all das? Natürlich geht`s wieder mal nur ums Geld….auch das Naturschutz-Land Nummer 1 hat mit solchen Problemen zu kämpfen…

Illegale Holzfällung in Costa Rica

Costa Rica ist vielen andern Ländern im Punkto Naturschutz weit voraus.

Leider ist heutzutage keiner mehr davon ausgeschlossen. Der Verstoß gegen Naturschutz ist in jedem Land aktuell, so auch in dem sonst so fortschrittlichen Costa Rica. Denn auch in Guanacaste kommt es zu Verstößen gegen das Gesetz und illegaler Holzfällung. Und das nicht gerade so selten…

Die Hälfte der Verstöße gegen Umwelt-Gesetzte in Costa Rica ist die illegale Holzfällung. Dabei sind die Unternehmer gerissen und lassen sich die unterschiedlichsten Methoden einfallen. Bei einer Möglichkeit fällen sie Bäume und geben an diese wurden von Bewohnern des Ortes gefällt, da diese sonst in Gefahr gewesen wären.

Eine andere List ist es das Holz von Landbesitzern zu kaufen, die dringend Geld benötigen. Somit ist es billiger für die Unternehmer, allerdings haben nicht alle Landbesitzer auch eine Erlaubnis die Bäume zu fällen. Das legale Holz wird dann einfach mit dem illegalen vermischt und es wird schwer für Behörden und dann letztendlich auch für die Käufer herauszufinden, was denn nun legal oder eben illegales Holz ist.

Regenwaldabholzung
Die Zerstörung durch den Menschen ist unbeschreiblich…

Wir müssen handeln…

30 % des weltweit gehandelten Holzes sei illegal, laut den Vereinten Nationen und momentan scheint nichts groß in die Wege geleitet zu werden, um das zu ändern…

Im Gegenteil sogar: die Zahlen verschlechtern sich zunehmend von Jahr zu Jahr, das Ausmaß unbeschreiblich. Deshalb müssen wir alle aktiv werden! Wichtig ist es vor allem bereits bei Verdacht auf ein Umwelt-Verbrechen dieses zu melden. Wie soll sich sonst etwas ändern, wenn wir alle nur unsere Augen schließen und weggucken?

Traumstrand Barrigona

Chilliges Hotel im Dschungel